Zu Produktinformationen springen
1 von 1

PUUR NATUUR

Pure Natur Pure Herny

Pure Natur Pure Herny

Normaler Preis €27,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €27,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Reiner Herny 50 ml
Gut für das Nervensystem im Nacken- oder Lendenbereich, insbesondere die Bandscheiben. Es sorgt für flexible Gelenke im Rücken.
Ergänzungsfuttermittel geeignet für: Katze, Hund

Indikation(en): Für gut funktionierende Hals- und Wirbelsäulenwirbel. Bei lokaler Flüssigkeitsansammlung und Druck auf das Rückenmark. Die Wirkung der Inhaltsstoffe ist entspannend und kann die Reizübertragung zwischen den Zellen fördern. PUUR Herny ist gut für die Koordination und sorgt dafür, dass sich die Tiere wieder reibungslos bewegen können.

Zusammensetzung: Verdünnter Extrakt aus Johanniskraut (Hypericum perforatum) und Arnika (Arnica montana). Alkohol 35 % v/v.

Eigenschaften pro Zutat:
Arnika (Arnica montana) ist eine sehr nützliche Pflanze.
Arnika enthält die Stoffe Helenalin und Dyhydrohelenalin (Sesquiterpene), die zum Schutz gesunder Zellen beitragen. Darüber hinaus sind sie gut für die Nerven und die Bandscheiben.
Johanniskraut (Hypericum perforatum) wirkt entspannend und ist gut für das Nervensystem. Darüber hinaus hat Johanniskraut eine zellschützende Wirkung.

Dosierung und Anwendung
Sofern der Arzt oder Therapeut nichts anderes verordnet.
Die optimale Dosierung beträgt 2 – 3 mal täglich:
Hund 10 - 15 Tropfen
Katze 5 - 10 Tropfen
20 Tropfen entsprechen etwa 1 ml.

Wenn es in der Praxis schwierig ist, dieses Produkt mehrmals täglich zu verabreichen, ist eine tägliche oder alle zwei Tage ausreichend. Geben Sie dann die maximale Tagesdosis. Auch dieses Produkt kann effektiv eingesetzt werden, allerdings kann die Reaktion etwas länger dauern.

Verwaltung
Geben Sie dieses Produkt mit einer Plastikspritze, eventuell verdünnt mit etwas Wasser, direkt in den Mund. Vorzugsweise nicht gleichzeitig mit einer Mahlzeit, da das Produkt besser wirkt, wenn es von der sauberen Mundschleimhaut aufgenommen wird.

Sollte ein Tier das Produkt nicht mögen, können die Tropfen auf ein kleines Stück Leckerli gegeben werden.

Wenn eine Katze die Tropfen nicht annimmt, geben Sie die Tropfen auf einen warmen Löffel und lassen Sie den Alkohol aus dem Produkt verdunsten. Anschließend mit etwas Wasser oder Milch verdünnt über eine Spritze direkt in den Mund verabreichen. Die Tropfen können auch auf die Oberseite der Pfote aufgetragen werden, achten Sie jedoch darauf, ob die Katze die Tropfen von der Pfote leckt.

Hinweise zur Verwendung
Sorgen Sie für ruhige, gleichmäßige Bewegungen und vermeiden Sie schnelle Stopps, wie zum Beispiel beim Spielen. Auch die Verwendung eines Halsbandes sollte vermieden werden.

Behandlungsdauer
In einer akuten Situation ist die Behandlungsdauer relativ kurz. Dies kann zwischen einigen Tagen und 3 Wochen variieren. Wenn die Besserung anhält, setzen Sie die Verabreichung dieses Produkts einige Tage lang fort.

Bei langanhaltenden Beschwerden ist die Wirkung meist nach 1 bis 3 Wochen sichtbar. Tritt eine Besserung ein, können Sie auf eine Erhaltungsdosis umsteigen. Dies ist in der Regel die Hälfte der auf der Packung angegebenen Dosierung. Achten Sie bei der Dosierung dieses Produkts genau auf die Reaktion des Tieres. Anfänglich kann eine höhere Dosis erforderlich sein, dieses Produkt kann jedoch problemlos in doppelten Dosen verabreicht werden. Reduzieren Sie die Dosis schrittweise auf die niedrigstmögliche Dosis.

Dieses Produkt kann dauerhaft verabreicht werden. Es empfiehlt sich, alle 6 bis 8 Wochen eine Pausenwoche einzulegen. Das bedeutet, dass der „Incentive“ nach der Stoppwoche wieder angeboten werden kann. Wenn es einen Grund dafür gibt, nehmen Sie die Behandlung sofort wieder auf.

Speichern
Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und lagern Sie dieses Produkt an einem trockenen Ort bei einer Temperatur zwischen 5 und 20 °C. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Das Verfallsdatum ist auf dem Etikett und der Verpackung angegeben.

Synergien und Kombinationen mit anderen Produkten
Dieses Produkt kann bedenkenlos in Kombination mit anderen Naturheilmitteln und herkömmlichen Arzneimitteln, wie z. B. Schmerzmitteln, verwendet werden. PUUR Plus kann sehr gut zusätzlich zum PUUR Herny gegeben werden. Für mehr Muskelkraft kann die PUUR Muscle Building oder Phytonics Muscle Support gegeben werden. Diese Produkte stimulieren das Muskelwachstum und sorgen so für mehr Kraft.

Kontraindikationen
Während der Schwangerschaft und Stillzeit immer in Absprache mit dem behandelnden Tierarzt anwenden.

Nebenwirkungen
Bisher sind keine Nebenwirkungen dieses Produkts bekannt oder gemeldet. Bei einigen Verdünnungen und Extrakten kann es zu Beginn der Behandlung zu einer kurzfristigen Verschlechterung kommen. Das bedeutet, dass das Tier auf das Produkt reagiert. Im Falle eines starken Anstiegs halbieren Sie die Dosierung oder unterbrechen Sie die Einnahme vorübergehend und steigern Sie sie dann schrittweise wieder.

Inhalt: 50 ml
Vollständige Details anzeigen